• Markus Fräger
  • Kunstessenzen XXIII
  • Marc Taschowsky

Herzlich Willkommen auf der Webseite der Galerie Friedmann-Hahn!

Alexander Friedmann-Hahn gründete 2005 seine Galerie in Berlin-Charlottenburg, von Anfang an mit dem Schwerpunkt auf herausragender internationaler zeitgenössischer figurativer Malerei, Fotografie und Skulptur. Die Galerie Friedmann-Hahn vertritt mittlerweile zwanzig Künstlerinnen und Künstler aus sieben Nationen, die in Einzel- und Gruppenausstellungen sowie auf nationalen und internationalen Messen gezeigt werden und in bedeutenden privaten und öffentlichen Sammlungen vertreten sind. Seit 2010 ist mit dem norwegischen Künstler Anders Gjennestad eine zusätzliche Position der zeitgenössischen Urban Art dazugekommen.
Als Herausgeber und Verleger produziert Alexander Friedmann-Hahn Künstler-Kataloge und filmische Künstlerportraits in Zusammenarbeit mit namhaften Kunsthistorikern, die auf der Webseite der Galerie zu sehen sind, wie auch virtuelle Rundgänge sowohl der aktuellen als auch vergangener Ausstellungen Weiterlesen

CHARLOTTENWALK

Zum Charlottenwalk am 27. September haben wir von 12 - 21 Uhr geöffnet. Sie sind herzlich willkommen! Wir zeigen unsere aktuelle Ausstellung MARKUS FRÄGER - AUFKOMMENDE ERINNERUNG. For the upcoming Charlottenwalk on September 27 we are open from 12 to 9 pm. You are very welcome to step by! We will show our current exhibition MARKUS FRÄGER - EMERGING MEMORY.  Zum Artikel

Chromart Magazine: Markus Fräger's fictitious realities

Zum Artikel

Übersicht Presse >>

Guido Sieber

In der Tradition der Neuen Sachlichkeit ist Guido Sieber beeinflusst von der Ästhetik des Realen und scheinbar Hässlichen sowie von der grafischen Ästhetik amerikanischer Pulp- und Popkultur. Sieber ist politisch, aggressiv und satirisch in ...Weiterlesen

David FeBland & Donald Vaccino: From NYC with Love Part II

Neue Arbeiten der Künstler David FeBland und Donald VaccinoWeiterlesen

Anmeldung Newsletter