lebt und arbeitet in Berlin, Frankfurt und Los Angeles
1999
Beginn des globalen Kunstprojekts "What Is Your Place Of Protection"
2000 - 2004
Studium an der AMD, Hamburg
2004 - 2006
Aufenthalt in New York, USA
2007
Aufenthalt in Hong Kong, China
2007 - 2009
Studium an der Schauspielschule Berlin
2007
Beginn der künstlerischen Arbeit mit Eigenblutkonserven
2008
Aufenthalt in Namibia, Afrika, erste Performances
2008
Gründung von Art Protector
2009
Aufenthalt in Moskau, Russland Performance "Kamikaze Lover"/ Living Poems Performances
2010
Atelier Frankfurt/ Main, Aufenthalt in Indien, Performance "Warrior for Love" mit LED-Schild und Schwert, Konstruktionsbeginn PEGASUS
2011
Atelier in Los Angeles, Beginn der Art Angel Performances, 11. 11. 2011 Performance "Landing on the Hollywood Sign"
2012
Performance "My Body Is My Shield", Serie von 5 Polizei-Schutzschildern mit dem Blut der Künstlerin beschrieben
2014
Place of Protection, Künstlerisches Leitmotiv Uterus, Kooperationsbeginn mit Pro Asyl
2015
Vorbereitung der Museumsausstellung Senckenberg Frankfurt/ Main, performative Reise EDGES OF EUROPE entlang der Flüchtlingsrouten, Pegasus-Projekt in Venedig
2016
"Anthropozän", Performance Senckenberg Museum Frankfurt, Vorbereitung Künstler-Kooperation mit Human Rights Watch